Masterarbeit schreiben lassen? – Wir sind Ihnen behilflich

Modernes und professionelles Ghostwriting lässt sich in vielen Ausprägungen benennen. Ein Ghostwriter ist zunächst einmal Verfasser und Autor. Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich von einem Ghostwriter eine akademische Hausarbeit schreiben zu lassen, eine Bachelorthesis schreiben zu lassen oder eine Masterthesis schreiben zu lassen. Die Anforderungen an den Ghostwriter sind hierbei sehr hoch bemessen. Eine sprachlich und wissenschaftlich korrekte und anspruchsvolle Herangehensweise ist geradezu essenziell, um ein Werk in höchster Kundenzufriedenheit und unter Beachtung wissenschaftlicher Normen und Regeln anzufertigen.

So ist es naheliegend zu behaupten, dass ein Ghostwriter in entsprechenden akademischen Diensten, wie beispielsweise bei Examensarbeiten oder Magisterarbeiten als auch bei der „Königsdisziplin“, der Doktorarbeit, unabdingbar über eine entsprechende akademische Ausbildung verfügen muss.

Ghostwriter verstehen sich als die Personen im Hintergrund. Anonymität und Diskretion sind hierbei die wesentlichen Grundsätze der Verbindung zwischen Auftraggeber und Ghostwriter. Sowohl aus Sicht der Kunden als auch aus Sicht der Ghostwriter. Dafür haben wir Verständnis. Dafür tragen wir Sorge. Darum kümmern wir uns.

Unsere Autoren sind intrinsisch motivierte „Schreiber“, Freelancer, die im Laufe Ihrer eigenen Ausbildung feststellen konnten, dass das Anfertigen wissenschaftlicher Arbeiten und Werke, wie einer Hausarbeit, Seminararbeit, einer Bachelorarbeit, Masterarbeit oder einer Doktorarbeit, für sie eher eine Herausforderung darstellt denn als „quälendes Übel“ gilt. Sie bringen zudem einen hohen Grad an sprachlichem Niveau mit und sind in der Lage, eigenständig und auf wissenschaftlichem Niveau, akademische Werke und literarische Texte zu verfassen.

Da der Ghostwriter honorargebundene Werke anfertigt, überträgt er diese Nutzungsrechte an dem Werk nach vollständigem Honorarausgleich vollumfänglich an den Kunden. Es sei hier nur peripher erwähnt, dass die Inanspruchnahme eines Ghostwriters zu Beratungs- und Dienstleistungszwecken nicht verboten ist. Die weitere Verwendung der jeweiligen Nutzungsrechte stellt somit eine individuelle Entscheidung des Kunden dar, welche losgelöst von der Inanspruchnahme des Ghostwriters als auch des jeweiligen Agenten betrachtet werden muss.