Bachelorarbeit schreiben? Wir helfen

Seit der sogenannten Bologna-Reform wurden die meisten Studienfächer auf die Abschlussstufen Bachelor und Master umgestellt. Die alten Diplomstudiengänge sind größtenteils schon ausgelaufen oder befinden sich in der Auslaufphase. Damit einhergehend stellt die Bachelorarbeit oder Bachelorthesis die Abschlussarbeit des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses dar, aufgrund dessen der akademische Grad „Bachelor“ verliehen wird. Entsprechend stark gewichtet wird die die Bachelorarbeit und beeinflusst die Endnote in nicht geringem Maße. So muss bereits im Vorfeld der Bachelorarbeit die Überlegung angestellt werden, welche Fragestellung man erörtern möchte, welches Themengebiete haben einen während des Studiums besonders interessiert und wie nähert man sich diesen am besten.

Die Bachelorarbeit schreiben

Ähnlich wie bei einer Hausarbeit gelten beim Abfassen einer Bachelorarbeit die Grundsätze der thematischen Auseinandersetzung mit der zu erörternden Fragestellung. Auch hier muss dem (fachfremden) Leser schnell und klar deutlich werden, was gegenständlich „Kern“ der Bachelorarbeit ist, der „rote Faden“ muss ersichtlich sein. Im Gegensatz zur Hausarbeit ist der zur Verfügung stehende Zeitrahmen großzügiger ausgelegt. Analog dazu muss der Studierende hierbei einen höheren Aufwand betreiben. In der Regel umfasst eine Bachelorarbeit ein Seitenvolumen von etwa 30 bis 50 Seiten, der strukturelle Aufbau ist an dem einer Hausarbeit angelehnt, jedoch soll die Bachelorarbeit mehr noch als die Hausarbeit ergebnisorientiert präsentieren. Der Schlussteil soll dem (fachfremden) Leser einen Ausblick gewähren und die bereits vorab diskutierte Fragestellung abschließend beantworten. Wichtig ist hierbei das richtige Zeitmanagement einzurichten um für jede Etappe der Bachelorarbeit – von der Themenfindung bis zur Abgabe – genügend Zeit für stressfreies Arbeiten zu finden. Zudem muss, wie bei der Hausarbeit, auf die Einhaltung der richtigen Formatierung geachtet werden.

Unterstützung bei der Bachelorarbeit

Trotz aller hilfreichen Tipps und Informationen entstehen in manchen Situationen „Schreibblockaden“. Obwohl die Vorarbeiten zu genüge geleistet wurden, ist der Studierende gehemmt in seinem oder ihrem Schreibfluss. Oftmals entsteht hier der Wunsch nach professioneller Unterstützung oder sogar nach Schreiben der Bachelorarbeit durch einen Ghostwriter. Die Inanspruchnahme eines Ghostwriters für die Anfertigung einer Bachelorarbeit kann bestenfalls unterstützende Hilfestellung bieten und sollte keinen Ersatz für das eigenständige Arbeiten auf wissenschaftlichem Niveau darstellen, dessen Aneignung man während des mehrsemestrigen Studiengangs annehmen durfte.

Ungeachtet der inhaltlichen Qualität können oftmals sprachliche Defizite eine sonst inhaltlich sehr gut ausgearbeitet Bachelorarbeit mehr oder weniger stark abwerten. Hier kann der verfasste Text einem Korrektorat oder auch einem Lektorat unterzogen werden, um das wissenschaftliche Niveau der Bachelorarbeit nicht zu unterschreiten.